Sessionsauftakt 2023

Verlautenheide. Die KG Bröselspetze freut sich auf die kommende Session.

Voller Vorfreude startete die KG Bröselspetze mit ihrem Biwak am Freitag, 17. November, in die fünfte Jahreszeit. Karneval op de Heij ist in vollem Gange und so waren einige befreundete Vereine zu Gast und sorgten für Stimmung in der gut besuchten Haarbachtalhalle. Mit dabei waren unter anderem die Aachener Stadtkadetten, die KG Nirmer Narrenzunft mit Prinzessin und Hofstaat, die Prinzengilde Bergrath, die KG Mölle, die Orjenal Mönster Jonge zusammen mit 1. Walheimer KG sowie die 1. Große Brander KG. Am Samstag fand dann der offizielle Sessionsauftakt statt, bei dem der Verein und insbesondere die drei Tanzgruppen zeigen konnten, worauf sie seit der letzten Session hingearbeitet haben. Sowohl die Bröselchen als auch die Heij Dancer und de Young Spetze konnten sich über einige neue Gesichter in ihren Reihen freuen. Die Jüngsten unter den Tänzerinnen und Tänzern zeigten ihren neu einstudierten Gardetanz. Während die Heij Dancer das Publikum in die Welt von Madagaskar entführten, widmeten sich de Young Spetze der Stadt der Liebe, Paris. Natürlich durfte auch die Männergesangsgruppe De Schönne Fiffis nicht fehlen, die mit ihren Liedern die Haarbachtalle zum Beben brachte. Weitere Gäste waren der Aachener Nachwuchssänger Paul Hahn, die KG Oecher Spritzemänner, die Oecher Stallburschen, die Prinzengarde Kohlscheid und die Karnevalsband Schnütz, die den ganzen Abend für ausgelassene Stimmung im Saal sorgten. Außerdem wurde das Tanzmariechen der KGB, Natascha Freund, mit dem BDK-Treue Abzeichen in Gold mit Brillianten ausgezeichnet. Mit dem Sessionsauftakt startet die KG Bröselspetze nun offiziell in die schönste Jahreszeit, in der noch viele weitere Veranstaltungen geplant sind. Schon jetzt kann sich die KG über eine ausverkaufte Kostümsitzung am Samstag, 20. Januar 2024 freuen. Da auch im nächsten Jahr zwei Kostümsitzungen geplant sind, können Interessierte noch Karten für die vorherige Sitzung am Freitag, dem 19. Januar 2024 erwerben. Für weitere Informationen und kommende Veranstaltungen stehen die Social-Media-Kanäle auf Facebook und Instagram sowie die Website www.bröselspetze.de zur Verfügung.

(by AV)